Direkt zu den Inhalten springen

Rufnummern & PortierungRufnummern

Ja, dies ist problemlos möglich.
Aus sicherheitstechnischen Gründen können Sie dies aber nicht selber vornehmen. Falls Sie Ihre Rufnummer unterdrücken möchten, eröffnen Sie bitte ein entsprechendes Ticket.

CLIP (Calling Line Identification Presentation), auch unter dem Begriff Rufnummernanzeige bekannt, wird von voxphone unterstützt.

Ja, dies ist über Ihr Benutzerkonto möglich. Dazu müssen Sie auf das Menü "Rufnummernübersicht" gehen und in der Spalte "Rufnummernanzeige" auf die gewünschte Rufnummer klicken. Im Menü, dass sich danach öffnet, stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung:

  • voxphone Rufnummer: Wählen Sie eine beliebige Rufnummer aus Ihrem voxphone Konto aus, die angezeigt werden soll.
  • Privat: Die Rufnummer wird als "anonym" angezeigt.
  • Persönlich: Wählen Sie eine Rufnummer aus, welche nicht über Ihren voxphone Anschluss läuft. Dazu muss allerdings ein Inhabernachweis in Form einer Telefonrechnung der gewünschten Rufnummer hochgeladen werden, welcher nicht älter als 6 Monate ist.

Für eine Absendernummer-Anpassung gelten folgende Bestimmungen:

  • Sie müssen im Besitz der gewünschten Rufnummer sein (Eine Rechnungskopie muss als Bestätigung vorgewiesen werden)
  • Es können sämtliche Liechtensteiner und Schweizer Fest- und Mobilenummern (inkl. Servicenummern wie z.B. 0800 usw.) angezeigt werden
  • Rufnummernanzeigen auf 0900er Rufnummern sind nicht gestattet

Die nachstehenden Produkte sind Einzelkonten und haben entsprechend nur eine Rufnummer:

  • voxphone private liberty
  • voxphone private porting

Es ist aber problemlos möglich, dass Sie mehrere Konten anmelden und somit auch im Besitz von mehreren Rufnummern sind.
Bei unseren Sammelkonten (voxphone office/business/private pro) können Sie gleichzeitig mehrere Rufnummern bestellen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Rufnummernblock (aufeinanderfolgende Rufnummern) bestellen können.

Folgende Informationen gelten nur für CH-Kunden!
Als Geschäftskunde können Sie Rufnummernblöcke (aufeinanderfolgende Rufnummern) in der Grösse von 5, 10 oder 100 Rufnummern aus sämtlichen Vorwahlbereichen bestellen. (Voraussetzung ist ein voxphone office oder business Konto)

Hinweise:

  • Die Rufnummernblöcke sind innert 24 Stunden an Arbeitstagen verfügbar
  • Es sind nur die aufgelisteten Vorwahlen verfügbar

Damit Sie Rufnummernblöcke bestellen können, benötigen Sie zwingend ein voxphone office /business oder private pro Sammelkonto. Als Privatkunde empfehlen wir also das Private Pro-Sammelkonto.
Bei allen anderen Produkten kann entsprechend jeweils nur eine Rufnummer hinterlegt werden.

Ja, dies ist möglich.
Wenn Sie im Ausland wohnen, müssen Sie zur Verifizierung ihrer Person eine Kopie eines amtlichen Ausweises von Ihnen (Pass oder Identitätskarte) zustellen.
Sobald Sie sich für ein voxphone Konto angemeldet haben, erhalten Sie ein entsprechendes Informationsmail.

Ja, dies ist möglich. Die Funktion "SIP Forking" wird von voxphone unterstützt.
Alle Endgeräte, die auf derselben Rufnummer registriert sind, klingeln gleichzeitig bei einem eingehenden Anruf. Der Anruf wird auf dem Telefon entgegengenommen, welches als erstes abnimmt. Die anderen Telefone hören dann auf zu läuten.

0800er Rufnummern können von den meisten Carrier auf eine voxphone Rufnummer weitergeleitet werden. Dies ist aber durch den Kunden selbst auszuführen und voxphone kann keine 100% Garantie für diesen Zusatzdienst abgeben.

Ja, Sie müssen, wie beim Festnetzanschluss, die Vorwahl eingeben.

Ja, dies ist grundsätzlich möglich. Es hängt jedoch von ihrem Telefon ab, ob dieses auch mehrere Leitungen zur Konfiguration anbietet.

Dies hängt vom gewählten Produkt ab.
Die Tarife und Grundgebühren entnehmen Sie bitte aus der aktuellen voxphone-Website.
Bei einem Sammelkonto (voxphone office /business oder private pro) hat jede Rufnummer im Sammelkonto eine Grundgebühr.
Die Grundgebühren von allen voxphone Produkten und Rufnummern finden Sie auf unserer Website unter dem jeweiligen Produkt.

Ihre Rufnummer leitet sich aus dem Benutzernamen (Benutzerkennung) ab, welcher folgendes Format haben kann:

  • CH: 41xxxxxxxxx, z.B. 41325112345, ergibt die Nummer 0041 32 511 23 45
  • LI: 423xxxxxxx, z.B. 4233942474, ergibt die Nummer 00423 394 24 74

Nein, dies ist zur Zeit leider nicht möglich.

Seitens voxphone wird hier keine Grenze gesetzt. Sie können entsprechend beliebig viele gleichzeitige Gespräche führen.
Die einzige Einschränkung stellt die Bandbreite des Internetanschlusses dar. Ebenfalls kann es möglich sein, dass die Anzahl paralleler Gespräche durch das Endgerät eingeschränkt wird.

Ja, voxphone bietet von diversen Ländern neue, geografische Rufnummern an.
Damit Sie eine internationale Rufnummer beziehen können, benötigen Sie zwingend ein voxphone pro oder voxphone business Konto.

Hinweis:
Weitere Informationen über internationale Rufnummern finden Sie auf unserer Website.

Nein, leider unterstützt voxphone keine ausländischen Servicerufnummern.
voxphone unterstützt lediglich 99% der Service- und Businessrufnummern in der Schweiz.
Weitere Informationen zu den Servicerufnummern finden Sie auf unserer Website.

voxphone unterstützt Anrufe auf folgende Servicerufnummern:
voxphone.net:

  • Notrufnummern (112, 117, 118, 143, 144, 147)
  • Kurzwahldienste (161, 162, 163, 164, 187, 1600)
  • Auskunftsdienste (1802, 1850, 1818, 1811)
  • 99% aller 0900 Rufnummern werden unterstützt

Weitere Informationen zu den Servicerufnummern finden Sie auf unserer Website.