Direkt zu den Inhalten springen

Technischer SupportAllgemeines

SIP-Server Wert Information
Empfohlen
Server 1+2
balanced
vox.voipgateway.org redundant*
DNS SRV Lookup notwendig
wird nicht von allen SIP-Endgeräten unterstützt
Server 1 vox1.voipgateway.org nicht redundant
wird von jedem SIP-Endgerät unterstützt
Server 2 vox2.voipgateway.org nicht redundant
wird von jedem SIP-Endgerät unterstützt
Port

5060 TCP

5060 UDP

(empfohlen - Standard Port)

(möglich aber nicht empfohlen
aufgrund DDoS Fragmentierung)

Proxy - kein Proxy
STUN - kein STUN
     
RTP-Media IP 212.117.203.0/24  
RTP/RTCP-Media Port >1024  
     

*DNS SRV Lookup benutzen: ja (wenn vom Endgerät unterstützt)

Mit folgenden Befehlen kann der DNS SRV Lookup für die Domain vox.voipgateway.org getestet werden:

Eingabeaufforderung  
Befehl für UDP nslookup -type=SRV _sip._udp.vox.voipgateway.org
Befehl für TCP nslookup -type=SRV _sip._tcp.vox.voipgateway.org
Screenshot Example

Richten Sie bei voxphone keinen STUN Server ein. voxphone verwendet einen eigenständigen Mechanismus. Sollten Sie eine spezielle PBX verwenden, welche einen STUN Server zwingend benötigt, so wenden Sie sich an unseren Support (Ticket eröffnen) und verwenden Sie keinen fremden STUN Server. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

voxphone unterstützt folgende Codecs

  • PCMA (G711a)
  • PCMU (G711u)
  • G729
  • G726
  • G722
  • T.38
  • telephone-event
  • H264
  • OPUS

Wir empfehlen die Codecs G711a und G711u (auch PCMA und PCMU genannt) zu priorisieren, da diese gute qualitative Eigenschaften aufweisen und von den meisten Telefon-Apparaten unterstützt werden.

voxphone unterstützt HD-Qualität mit dem Opus-Codec

Der Opus-Codec bietet kristallklaren Sound in HD-Qualität. Hierbei handelt es sich um ein junges Audio-Format, das eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften in sich vereint. Ähnlich MP3 oder Vorbis verkleinert ein Opus-Codec Audiodaten mittels verlustbehafteter Reduktion anhand eines psychoakustischen Modells.

voxphone unterstützt als einer der ersten Liechtensteiner und Schweizer VoIP-Provider den Opus-Codec.

Abrufen Ihrer Sprachbox von einem externen Anschluss:

  • Liechtensteiner Kunden
    Wählen Sie die Rufnummer 340 01 00 (oder Int. 00423 340 01 00) und folgen Sie den Instruktionen des Systems.
  • Schweizer Kunden
    Wählen Sie die Rufnummer 032 511 00 00 (oder Int. 0041 32 511 00 00) und folgen Sie den Instruktionen des Systems.

„Bitte geben Sie Ihre Konto-Nummer ein und drücken Sie die Rautetaste (#)“ – Geben Sie Ihre Rufnummer im internationalen Format ohne „00“ ein (z.B.: für LI 4231234567 oder für CH 41812005000) und drücken Sie die Rautetaste (#).

„Bitte geben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie die Rautetaste (#)“ – geben Sie das definierte Passwort ein und drücken Sie die Rautetaste (#).

Das Standard-Passwort ist 777. Wir empfehlen Ihnen, dieses zu ändern. Beachten Sie hierzu bei Punkt 4 den Abschnitt: „Ändern des Passwortes“.

 

Abrufen Ihrer Sprachbox von einem internen voxphone Anschluss:

Von dem Telefon aus, auf dem die Rufnummer mit der VoiceBox konfiguriert ist, können Sie mit der Tastenfolge *98 Ihre VoiceBox abrufen. Je nach Einstellungen benötigen Sie dazu Ihr Passwort. Diese Einstellung können Sie nur via Computer vornehmen, beachten Sie dazu die im Kapitel 1 erwähnte Anleitung.

 

Anleitung als PDF