Direkt zu den Inhalten springen

my.voxphoneAdministration / Abrechnung

Mit dieser Funktion kann gewährleistet werden, dass Ihr Konto immer mit genügend Guthaben aufgeladen ist, ohne dass der Kontostand laufend überprüft werden muss.
Momentan steht Ihnen folgende Möglichkeit zur Verfügung:

  • Automatische Aufladung, wenn ein bestimmter Saldo unterschritten wird

Um diese automatische Aufladung zu aktivieren, klicken Sie in Ihrem Benutzerkonto unter my.voxphone.net unter "Finanzen" auf den Eintrag "Automatische Zahlung". Anschliessend können Sie die Kreditkarte für die automatische Belastung definieren, sowie den Aufladebetrag, der bei Unterschreiten des definierten Saldos automatisch aufgeladen wird.

Hinweise:

  • Damit diese Funktion verwendet werden kann, muss zwingend eine Kreditkarte im Benutzerkonto hinterlegt sein.
  • Für voxphone business Kunden ist zusätzlich die Funktion aktivierbar, den monatlichen Rechnungsbetrag automatisch der hinterlegten Kreditkarte zu belasten. Aktivieren Sie dazu das Kästchen "Rechnungsbetrag automatisch der Kreditkarte belasten".

Das VoIP-Passwort können Sie direkt in Ihrem Benutzerkonto unter dem Menüpunkt „Konfiguration“ ändern.
Im Sammelkonto finden Sie das Menu "Konfiguration" in der Rufnummernübersicht und im Einzelkonto in den Einstellungen.

Wenn Sie sich nicht in Ihr my.voxphone Konto einloggen können, kann dies folgende Gründe haben:

  • Sie verwenden ein falsches Passwort. Benutzen Sie hier das Login-Passwort (nicht zu verwechseln mit dem VoIP-Passwort). Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie mit "Passwort vergessen" ein Neues generieren lassen. Ein Link für die Passwort-Wiederherstellung wird Ihnen dann in Kürze per E-Mail zugestellt.
  • Sie geben die Benutzerkennung falsch ein. Die Benutzerkennung für Einzelkonten beginnt immer mit "41xxx...." für CH-Kunden oder mit "423xxx..." für FL-Kunden. Bei Sammelkonten muss immer die 4- oder 5-stellige Benutzerkennung eingegeben werden.

Hinweis:
Beachten Sie, dass Sie bei "Passwort vergessen" die korrekte Benutzerkennung sowie die im Konto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben müssen.

Sollten Sie Ihr Login-Passwort einmal nicht mehr wissen, so können Sie Folgendes tun:

  • Verwenden Sie die Funktion "Passwort vergessen" bei my.voxphone.net. Klicken Sie dafür unterhalb der Loginseite auf den Link "Passwort vergessen" und geben Sie dann Ihre Benutzerkennung und die in Ihrem Konto registrierte E-Mail Adresse ein. Sie erhalten dann in wenigen Minuten einen Link für die Passwort-Wiederherstellung per E-Mail zugeschickt.
  • Sollten Sie Ihre Benutzerkennung und/oder die hinterlegte E-Mail Adresse nicht mehr kennen, kontaktieren Sie unseren Kundendienst (Ticket eröffnen). Geben Sie möglichst viele persönliche Daten bekannt, um sich zu verifizieren, damit wir Ihnen dann ein neues Passwort zustellen können.

Loggen Sie sich hierfür wie gewohnt in Ihr my.voxphone-Konto ein. Klicken Sie danach auf den Link "Passwort ändern". Geben Sie in der folgenden Eingabemaske Ihr altes Passwort ein und wählen Sie ein Neues.
Ihr neues Passwort muss:

  • Mindestens 8 Zeichen lang sein
  • Mindestens Zahlen und Buchstaben enthalten

Das Account-Passwort ist für das Login in Ihr persönliches Benutzerkonto, welches Sie unter my.voxphone.net aufrufen können.
Das VoIP-Passwort benötigen Sie hingegen bei der Konfiguration von Ihrem Endgerät, damit sich dieses bei unseren Servern registrieren kann.

Grundsätzlich wird für das Login für voxphone office und business Kunden der Port 8444 benötigt. Entsprechend muss dieser Port für ein Login geöffnet sein.
Überprüfen Sie, ob dieser Port durch Ihre Firewall oder Ihr Provider blockiert wird. Sollte dies nicht der Fall sein, setzen Sie sich mit Ihrem Netzwerkadministrator in Verbindung.

Hinweis für Squid Benutzer:
In Squid muss explizit definiert werden, dass Port 8444 auch erlaubt ist, z.B. durch folgende Zeile im File "squid.conf":
acl SSL_ports port 8444 # voxphone
Zudem muss den Werbeblockern explizit mitgeteilt werden, dass er neben den Standard-Ports 80 und 443 auch 8444 zulassen soll, z.B. durch diese Zeile im File "default.action":
+limit-connect{80,443,8444}