Direkt zu den Inhalten springen

Schweizer Rufnummern

Sie benötigen eine neue Schweizer Rufnummer oder möchten die bestehende Rufnnummer zu voxphone portieren? Wir unterstützen Sie gerne. Das Angebot umfasst die Auswahl zwischen den meisten Regionsvorwahlen. Es besteht zudem die Möglichkeit Liechtensteiner, Schweizer und internationale Rufnummern im selben Benutzerkonto kombiniert zu verwalten. Für Unternehmen mit mehreren Standorten im In- und Ausland eine praktische Sache.


Angebot +41

Rufnummern Aufschaltgebühr
CHF
Preis pro Monat
CHF
Neuzuteilung voxphone Einzelrufnummer 25.00 3.00
Neuzuteilung voxphone 10er-Rufnummerblock 45.00 14.00
Neuzuteilung voxphone 100er-Rufnummerblock 60.00 62.00
portiert Einzelrufnummer oder MSN (pro Rufnummer) - 3.00
portiert DDI 10er-Rufnummerblock - 14.00
portiert DDI 100er-Rufnummerblock - 62.00
portiert DDI 500er oder 1000er-Rufnummerblock - 280.00
     
  • Alle aufgeführten Preise verstehen sich in CHF inkl. MWST
  • Grundlegend für die Zuteilung von Nutzungsrechten an einer oder mehreren Rufnummer(n) ist ein aktives Abonnement bei voxphone.
  • Die dem Teilnehmer für die Nutzung der Dienstleistung zur Verfügung gestellten Rufnummern verbleiben im Eigentum von voxphone und der Kunde erhält hieran weder Verfügungs- noch Eigentumsrechte.
  • Bei portierten Rufnummern ist die Aufschaltgebühr durch die Portierungsgebühr abgegolten.
  • Eine Wegportierung der voxphone-Rufnummer(n) zu einem anderen Carrier kann frühestens 6 Monate nach Nummernzuteilung und Begleichung aller offenen Forderungen erfolgen.
  • Möchte der Kunde die voxphone-Rufnummer(n) vor dieser Frist wegportieren, wird dem Kunden CHF 50.- (Einzelnummer), CHF 100.- (Block à 2 - 10 Rufnummern) oder CHF 500.- (Block à 11 - 100 Rufnummern) in Rechnung gestellt.
  • Es gilt das schweizerische Fernmeldegesetz (FMG)
  • Schlichtungsstelle:
    Stiftung ombudscom, Bundesgasse 26, CH-3011 Bern
    T +41 31 310 11 77, F +41 31 310 11 78
    Schlichtungsstelle ombudscom

Nummernbereich für Neubestellungen

Aktuell verfügbar Vorwahl Land
071 444 8000 - 071 444 8099 +41 CH
081 511 8400 - 081 511 8499 +41 CH
     

Auf Wunsch kann ein eigener Nummernbereich bei unserem Kundendienst beantragt werden.
Gerne erstellen wir Ihnen ein  Angebot.

Erhältliche Vorwahlnummern
021 Lausanne 022 Genf
024 Yverdon, Aigle 026 Freiburg
027 Sitten 031 Bern
032 Biel, Neuenburg, Solothurn, Jura 033 Thun
034 Burgdorf, Langnau i.E 041 Luzern
044 Zürich 052 Winterthur
055 Rapperswil 056 Baden
061 Basel 062 Olten
071 St. Gallen 081 Chur
091 Bellinzona    

Top-Nummern

Nummernformat
Regel
Beispiel Kategorie Preis einmalig
CHF
aufsteigende Blöcke 081 756 57 58 Top 6 50.00
zwei ungleiche Paare 081 756 77 00 Top 5 100.00
zwei gleiche Paare 081 756 75 75 Top 4 500.00
vier gleiche Ziffern 081 756 88 88 Top 3 1'000.00
fünf gleiche Ziffern 081 756 66 66 Top 2 5'000.00
sechs gleiche Ziffern 081 755 55 55 Top 1 10'000.00
       

Ist Ihre Wunschnummer noch verfügbar? Unser Kundendienst weiss es.

zusätzlich zu den allgemeinen Konditionen für Rufnummern gilt:

  • Der Kunde erhält gegen einmaliges Entgelt gemäss Preisliste das Nutzungsrecht einer oder mehrerer Topnummer(n).
  • Sind spezifische Top1 oder Top2 Nummern gewünscht welche der aktuelle Nummernbereich nicht beinhaltet, bitten wir Sie den 
    Kundendienst zu kontaktieren.
  • Unabhängig von der Top-Kategorie und dem geleisteten Entgelt für das Nutzungsrecht, ist voxphone bei widerrechtlichem Verhalten durch den Kunden berechtigt das Nutzungsrecht jederzeit und entgeltlos zu entziehen.

Bestellung

Neukunde

Sie sind kein voxphone Kunde und benötigen eine oder mehrere Rufnummern? Kein Problem, die folgenden Links leiten Sie direkt zu den verfügbaren Produkten.

   Privatkunde   

Geschäftskunde

Bestandskunde

Wenn Sie bereits voxphone Kunde sind und zusätzliche Rufnummern benötigen, können Sie dies uns bequem über das Kontaktformular in Auftrag geben.
 

Bestellen

Telefonbucheintrag

voxphone erstellt leider keine Telefonbucheinträge. Gerne unterstützen und begleiten wir Sie beim erstellen Ihres Eintrags in den zentralen Verzeichnisdiensten.

Weiter